1.6mm pcb stackup

MTI hat sich auf die schlüsselfertige Herstellung von Elektronikprodukten spezialisiert und bietet umfassende Lösungen von der Produktdokumentation bis zur Lieferung hochwertiger Produkte weltweit.

Mit einer breiten Palette, gute Qualität, vernünftige Preise und stilvolle Designs, unsere Produkte sind weit verbreitet in der Sicherheit verwendet.unsere Produkte sind weithin anerkannt und vertrauenswürdig durch die Nutzer und kann ständig wechselnden wirtschaftlichen und sozialen Anforderungen.wir begrüßen neue und alte Kunden aus allen Bereichen des Lebens, um uns für zukünftige Geschäftsbeziehungen und den gemeinsamen Erfolg zu kontaktieren!

Name des Produkts 1.6mm pcb stackup
Schlüsselwort pcb manufacturer,prototype printed circuit board assembly,12v pcb,100 pcb keyboard,100 mechanical keyboard pcb
Ort der Herkunft China
Dicke der Platte 1~3,2mm
Anwendbare Industrien neue Energie, usw.
Dienst OEM/ODM-Fertigung
Zertifikat ISO-9001:2015, ISO-14001:2015,ISO-13485:2012.UL/CSA
Farbe der Lötmaske Blau
Vorteil Wir sorgen für gute Qualität und wettbewerbsfähige Preise, damit unsere Kunden davon profitieren.
Verkaufsland All over the world for example:British Indian Ocean Territory,Mali,Seychelles,Dominican Republic,Georgia,Palau,Egypt,Comoros,Equatorial Guinea

 

Ihre Arbeitsergebnisse liegen immer vor dem Zeitplan und sind von höchster Qualität.

Wir haben reiche Erfahrung mit der Erstellung eines Layouts mit einer Softwareplattform wie Altium Designer. Dieses Layout zeigt Ihnen das genaue Aussehen und die Platzierung der Komponenten auf Ihrer Platine.

Einer unserer Hardware-Design-Services ist die Kleinserienfertigung, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Idee schnell zu testen und die Funktionalität des Hardware-Designs und der Leiterplatte zu überprüfen.

FAQ-Leitfaden

1. wie wirken sich die Größe und Form der Löcher auf den Herstellungsprozess einer Leiterplatte aus?

Wir investieren weiterhin in Forschung und Entwicklung und bringen immer wieder innovative Produkte auf den Markt.
Die Größe und Form der Löcher auf einer Leiterplatte kann den Herstellungsprozess auf verschiedene Weise beeinflussen:

1. Das Bohrverfahren: Größe und Form der Löcher bestimmen die Art des Bohrers und die für die Herstellung der Löcher erforderliche Bohrgeschwindigkeit. Kleinere Löcher erfordern kleinere Bohrer und langsamere Bohrgeschwindigkeiten, während größere Löcher größere Bohrer und schnellere Bohrgeschwindigkeiten erfordern. Die Form des Lochs kann auch die Stabilität des Bohrers und die Genauigkeit des Bohrvorgangs beeinflussen.

2. Beschichtungsverfahren: Nachdem die Löcher gebohrt wurden, müssen sie mit einem leitfähigen Material beschichtet werden, um elektrische Verbindungen zwischen den verschiedenen Schichten der Leiterplatte herzustellen. Die Größe und Form der Löcher kann den Beschichtungsprozess beeinflussen, da größere oder unregelmäßig geformte Löcher mehr Beschichtungsmaterial und längere Beschichtungszeiten erfordern können.

3. Lötprozess: Die Größe und Form der Löcher kann sich auch auf den Lötprozess auswirken. Kleinere Löcher erfordern möglicherweise eine präzisere Platzierung der Bauteile und sorgfältigere Löttechniken, während größere Löcher ein einfacheres Löten ermöglichen.

4. Platzierung von Bauteilen: Die Größe und Form der Löcher kann sich auch auf die Platzierung der Bauteile auf der Leiterplatte auswirken. Kleinere Löcher können die Größe der zu verwendenden Komponenten einschränken, während größere Löcher mehr Flexibilität bei der Platzierung der Komponenten ermöglichen können.

5. PCB-Design: Die Größe und Form der Löcher kann sich auch auf das Gesamtdesign der Leiterplatte auswirken. Unterschiedliche Lochgrößen und -formen können unterschiedliche Routing- und Layout-Strategien erfordern, was sich auf die Gesamtfunktionalität und Leistung der Leiterplatte auswirken kann.

Insgesamt können Größe und Form der Löcher auf einer Leiterplatte den Herstellungsprozess erheblich beeinflussen und sollten in der Entwurfsphase sorgfältig berücksichtigt werden, um eine effiziente und genaue Produktion zu gewährleisten.

2.What are the differences between a prototype and production PCB?

We have a good reputation and image in the industry. The quality and price advantage of 1.6mm pcb stackup products is an important factor in our hard overseas market.
1. Zweck: Der Hauptunterschied zwischen einer Prototyp- und einer Produktionsleiterplatte ist ihr Zweck. Eine Prototyp-Leiterplatte dient zum Testen und zur Validierung eines Entwurfs, während eine Produktions-Leiterplatte für die Massenproduktion und die kommerzielle Nutzung verwendet wird.

2. Entwurf: Prototyp-Leiterplatten werden in der Regel von Hand gelötet und haben ein einfacheres Design als Produktionsleiterplatten. Produktionsleiterplatten sind präziser und komplexer gestaltet, um den spezifischen Anforderungen des Endprodukts gerecht zu werden.

3. Materialien: Prototyp-Leiterplatten werden oft aus billigeren Materialien wie FR-4 hergestellt, während für Produktionsleiterplatten hochwertigere Materialien wie Keramik oder Metallkerne verwendet werden, um eine bessere Leistung und Haltbarkeit zu erzielen.

4. Menge: Prototyp-Leiterplatten werden in der Regel in kleinen Mengen hergestellt, während Produktions-Leiterplatten in großen Mengen gefertigt werden, um die Nachfrage des Marktes zu decken.

5. Kosten: Aufgrund der Verwendung billigerer Materialien und kleinerer Mengen sind Prototyp-Leiterplatten im Vergleich zu Produktions-Leiterplatten weniger teuer. Produktionsleiterplatten erfordern aufgrund der Verwendung hochwertigerer Materialien und größerer Stückzahlen eine höhere Investition.

6. Vorlaufzeit: Prototyp-Leiterplatten haben eine kürzere Vorlaufzeit, da sie in kleineren Mengen hergestellt werden und von Hand gelötet werden können. Produktions-Leiterplatten haben eine längere Vorlaufzeit, da sie komplexere Herstellungsverfahren und größere Mengen erfordern.

7. Testen: Prototyp-Leiterplatten werden ausgiebig getestet, um sicherzustellen, dass das Design funktionsfähig ist und die erforderlichen Spezifikationen erfüllt. Produktions-Leiterplatten werden ebenfalls getestet, aber der Schwerpunkt liegt mehr auf der Qualitätskontrolle und der Konsistenz der Massenproduktion.

8. Dokumentation: Prototyp-Leiterplatten haben möglicherweise keine detaillierte Dokumentation, da sie oft von Hand gelötet und zu Testzwecken verwendet werden. Produktions-Leiterplatten verfügen über eine detaillierte Dokumentation, um die Konsistenz in der Fertigung und für zukünftige Referenzen zu gewährleisten.

9. Modifikationen: Prototyp-Leiterplatten sind leichter zu modifizieren und zu ändern, da sie nicht in Massenproduktion hergestellt werden. Produktions-Leiterplatten sind schwieriger zu ändern, da jede Änderung den gesamten Produktionsprozess beeinträchtigen kann.

10. Verlässlichkeit: Produktions-Leiterplatten werden so entworfen und hergestellt, dass sie zuverlässiger und haltbarer sind, da sie im Endprodukt verwendet werden. Prototyp-Leiterplatten sind unter Umständen nicht so zuverlässig, da sie zu Testzwecken verwendet werden und nicht dasselbe Maß an Qualitätskontrolle durchlaufen.

3.How important is the trace width and spacing in a PCB design?

Our 1.6mm pcb stackup products have competitive and differentiated advantages, and actively promote digital transformation and innovation.
Die Leiterbahnbreite und -abstände in einem Leiterplattendesign sind entscheidende Faktoren, die die Leistung und Zuverlässigkeit der Schaltung stark beeinflussen können. Hier sind einige Gründe dafür:

1. Strombelastbarkeit: Die Leiterbahnbreite bestimmt die Strommenge, die durch die Leiterbahn fließen kann, ohne eine übermäßige Erwärmung zu verursachen. Eine zu geringe Leiterbahnbreite kann zu Überhitzung und Beschädigung der Schaltung führen.

2. Spannungsabfall: Die Leiterbahnbreite wirkt sich auch auf den Spannungsabfall über der Leiterbahn aus. Eine schmale Leiterbahn hat einen höheren Widerstand, was zu einem höheren Spannungsabfall führt. Dies kann zu einem Absinken des Spannungspegels am Ende der Leiterbahn führen und die Leistung der Schaltung beeinträchtigen.

3. Signalintegrität: Der Abstand zwischen den Leiterbahnen ist entscheidend für die Wahrung der Signalintegrität. Ist der Abstand zu gering, kann es zu Übersprechen und Interferenzen zwischen den Signalen kommen, was zu Fehlern und Störungen in der Schaltung führt.

4. Wärmemanagement: Der Abstand zwischen den Leiterbahnen spielt ebenfalls eine Rolle beim Wärmemanagement. Ein angemessener Abstand zwischen den Leiterbahnen ermöglicht eine bessere Luftzirkulation, wodurch die Wärme aus der Schaltung abgeleitet werden kann. Dies ist besonders wichtig für Schaltungen mit hohem Stromverbrauch.

5. Einschränkungen bei der Herstellung: Auch die Breite und der Abstand der Leiterbahnen müssen im Herstellungsprozess berücksichtigt werden. Wenn die Leiterbahnen zu dicht beieinander liegen, kann es schwierig sein, die Leiterplatte zu ätzen und zu prüfen, was zu Herstellungsfehlern führt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Leiterbahnbreite und -abstände kritische Parameter sind, die bei der Entwicklung von Leiterplatten sorgfältig berücksichtigt werden müssen, um die ordnungsgemäße Funktion und Zuverlässigkeit der Schaltung zu gewährleisten.

4.What are the advantages and disadvantages of using a rigid or flexible PCB?

Wir verfügen über führende Technologie- und Innovationskapazitäten, legen Wert auf die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und bieten ihnen Aufstiegsmöglichkeiten.
Vorteile der starren Leiterplatte:
1. Langlebigkeit: Starre Leiterplatten sind haltbarer und können im Vergleich zu flexiblen Leiterplatten höheren Belastungen standhalten.

2. Besser für Hochgeschwindigkeitsanwendungen: Starre Leiterplatten sind für Hochgeschwindigkeitsanwendungen besser geeignet, da sie eine bessere Signalintegrität und geringere Signalverluste aufweisen.

3. Kostengünstig: Starre Leiterplatten sind in der Regel in der Herstellung kostengünstiger als flexible Leiterplatten.

4. Leichter zu montieren: Starre Leiterplatten sind einfacher zu montieren und können mit automatisierten Montageverfahren verwendet werden, was sie für die Massenproduktion effizienter macht.

5. Höhere Bauteildichte: Starre Leiterplatten können eine größere Anzahl von Bauteilen aufnehmen und haben im Vergleich zu flexiblen Leiterplatten eine höhere Bauteildichte.

Nachteile der starren Leiterplatte:
1. Eingeschränkte Flexibilität: Starre Leiterplatten sind nicht flexibel und können nicht gebogen oder verdreht werden, wodurch sie für bestimmte Anwendungen ungeeignet sind.

2. Sperriger: Starre Leiterplatten sind sperriger und nehmen mehr Platz ein als flexible Leiterplatten, was bei kompakten elektronischen Geräten ein Nachteil sein kann.

3. Anfällig für Beschädigungen: Starre Leiterplatten sind anfälliger für Schäden durch Vibrationen und Stöße, was ihre Leistung beeinträchtigen kann.

Vorteile der flexiblen Leiterplatte:
1. Biegsamkeit: Flexible Leiterplatten können gebogen, verdreht und gefaltet werden und eignen sich daher für Anwendungen, bei denen der Platz begrenzt ist oder die Leiterplatte eine bestimmte Form aufweisen muss.

2. Geringes Gewicht: Flexible Leiterplatten sind leicht und nehmen im Vergleich zu starren Leiterplatten weniger Platz ein, was sie ideal für tragbare elektronische Geräte macht.

3. Besser für Umgebungen mit starken Vibrationen: Flexible Leiterplatten sind widerstandsfähiger gegen Vibrationen und Stöße, so dass sie sich für den Einsatz in Umgebungen mit starken Vibrationen eignen.

4. Höhere Zuverlässigkeit: Flexible Leiterplatten haben weniger Zwischenverbindungen und Lötstellen, was die Wahrscheinlichkeit von Fehlern verringert und die Zuverlässigkeit erhöht.

Nachteile der flexiblen Leiterplatte:
1. Höhere Kosten: Flexible Leiterplatten sind in der Regel in der Herstellung teurer als starre Leiterplatten.

2. Begrenzte Bauteildichte: Flexible Leiterplatten haben im Vergleich zu starren Leiterplatten eine geringere Bauteildichte, was ihre Verwendung in Anwendungen mit hoher Dichte einschränken kann.

3. Schwierig zu reparieren: Flexible Leiterplatten sind im Vergleich zu starren Leiterplatten schwieriger zu reparieren, da sie spezielle Geräte und Fachkenntnisse erfordern.

4. Weniger geeignet für Hochgeschwindigkeitsanwendungen: Flexible Leiterplatten weisen im Vergleich zu starren Leiterplatten höhere Signalverluste und eine geringere Signalintegrität auf, wodurch sie für Hochgeschwindigkeitsanwendungen weniger geeignet sind.

What are the advantages and disadvantages of using a rigid or flexible PCB?

5.How does the type of PCB finish affect its durability and lifespan?

Ich verfüge über ein umfassendes Kundendienstsystem, mit dem wir Markttrends rechtzeitig erkennen und unsere Strategie rechtzeitig anpassen können.

Die Art der Leiterplattenbeschichtung kann einen erheblichen Einfluss auf die Haltbarkeit und Lebensdauer einer Leiterplatte haben. Das Finish ist die abschließende Beschichtung, die auf die Oberfläche der Leiterplatte aufgetragen wird, um sie vor Umwelteinflüssen zu schützen und ihre Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Einige gängige Arten von Leiterplattenoberflächen sind HASL (Hot Air Solder Leveling), ENIG (Electroless Nickel Immersion Gold) und OSP (Organic Solderability Preservative).

1. HASL (Hot Air Solder Leveling):
HASL ist ein beliebtes und kostengünstiges Verfahren, bei dem die Leiterplatte mit einer Schicht aus geschmolzenem Lot beschichtet und dann mit Heißluft geglättet wird. Diese Oberfläche bietet eine gute Lötbarkeit und eignet sich für die meisten Anwendungen. Sie ist jedoch nicht sehr haltbar und kann zu Oxidation neigen, was die Leistung der Leiterplatte mit der Zeit beeinträchtigen kann. Die HASL-Beschichtung ist außerdem nur begrenzt haltbar und muss möglicherweise nach einer gewissen Zeit nachgearbeitet werden.

2. ENIG (Chemisch Nickel Chemisch Gold):
ENIG ist im Vergleich zu HASL eine fortschrittlichere und haltbarere Oberfläche. Dabei wird eine Nickelschicht und anschließend eine Goldschicht auf die Oberfläche der Leiterplatte aufgebracht. Diese Oberfläche bietet eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit und ist für Anwendungen mit hoher Zuverlässigkeit geeignet. Die ENIG-Oberfläche hat außerdem eine längere Haltbarkeit und muss nicht so häufig nachbearbeitet werden wie HASL.

3. OSP (Organic Solderability Preservative):
OSP ist eine dünne organische Beschichtung, die auf die Oberfläche der Leiterplatte aufgetragen wird, um sie vor Oxidation zu schützen. Es ist eine kostengünstige Beschichtung und bietet eine gute Lötbarkeit. Allerdings ist die OSP-Beschichtung nicht so haltbar wie ENIG und muss möglicherweise nach einer gewissen Zeit nachgearbeitet werden. Außerdem ist sie nicht für Hochtemperaturanwendungen geeignet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Art der Leiterplattenbeschichtung die Haltbarkeit und Lebensdauer der Leiterplatten auf folgende Weise beeinflussen kann

- Korrosionsbeständigkeit: Oberflächen wie ENIG und OSP bieten im Vergleich zu HASL eine bessere Korrosionsbeständigkeit, was die Leistung und Lebensdauer der Leiterplatte beeinträchtigen kann.
- Haltbarkeitsdauer: Oberflächen wie ENIG haben eine längere Haltbarkeit als HASL, bei dem nach einer gewissen Zeit Nacharbeiten erforderlich sein können.
- Lötbarkeit: Alle Oberflächen sind gut lötbar, aber ENIG und OSP sind für Anwendungen mit hoher Zuverlässigkeit besser geeignet.
- Umweltfaktoren: Die Art der Beschichtung kann sich auch auf die Widerstandsfähigkeit der Leiterplatte gegenüber Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit, Temperatur und Chemikalien auswirken, was wiederum ihre Haltbarkeit und Lebensdauer beeinträchtigen kann.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl der richtigen Art der Leiterplattenbeschichtung entscheidend für die Haltbarkeit und Langlebigkeit der Leiterplatte ist. Faktoren wie die Anwendung, die Umgebungsbedingungen und das Budget sollten bei der Auswahl der geeigneten Oberfläche für eine Leiterplatte berücksichtigt werden.

6.How do PCBs support the integration of different electronic components?

We actively participate in the 1.6mm pcb stackup industry associations and organization activities. The corporate social responsibility performed well, and the focus of brand building and promotion.
Leiterplatten (Printed Circuit Boards, PCBs) sind für die Integration verschiedener elektronischer Komponenten in elektronischen Geräten unerlässlich. Sie bieten eine Plattform für die Verbindung und Unterstützung der verschiedenen Komponenten, so dass diese nahtlos zusammenarbeiten können. Im Folgenden werden einige Möglichkeiten aufgezeigt, wie Leiterplatten die Integration verschiedener elektronischer Komponenten unterstützen:

1. Elektrische Verbindungen: Leiterplatten verfügen über ein Netz von Kupferbahnen, die die verschiedenen elektronischen Komponenten auf der Platine miteinander verbinden. Diese Leiterbahnen fungieren als Stromleiter, die den Stromfluss zwischen den Bauteilen ermöglichen und dafür sorgen, dass sie miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten können.

2. Montagefläche: Leiterplatten bieten eine stabile und sichere Montagefläche für elektronische Bauteile. Die Bauteile werden auf die Platine gelötet, um sicherzustellen, dass sie fest sitzen und sich während des Betriebs nicht bewegen oder lösen.

3. Platzsparend: Leiterplatten sind so konzipiert, dass sie kompakt und platzsparend sind und die Integration mehrerer Komponenten auf einer einzigen Platte ermöglichen. Dies ist besonders nützlich bei kleinen elektronischen Geräten, wo der Platz begrenzt ist.

4. Anpassung: Leiterplatten können so angepasst werden, dass sie verschiedene Arten und Größen von elektronischen Bauteilen aufnehmen können. Dies ermöglicht ein flexibles Design und die Integration einer breiten Palette von Komponenten, was die Entwicklung komplexer elektronischer Geräte erleichtert.

5. Signalführung: Leiterplatten bestehen aus mehreren Schichten, wobei jede Schicht einer bestimmten Funktion zugeordnet ist. Dies ermöglicht eine effiziente Signalführung zwischen den Bauteilen, wodurch Interferenzen reduziert werden und sichergestellt wird, dass die Bauteile effektiv kommunizieren können.

6. Stromverteilung: Leiterplatten verfügen über spezielle Stromversorgungsebenen, die den Strom an die verschiedenen Komponenten auf der Platine verteilen. Dadurch wird sichergestellt, dass jedes Bauteil die erforderliche Menge an Strom erhält, was Schäden verhindert und die ordnungsgemäße Funktion gewährleistet.

7. Wärmemanagement: Leiterplatten spielen auch eine entscheidende Rolle beim Management der von den elektronischen Komponenten erzeugten Wärme. Sie haben Kupferschichten, die als Wärmesenken fungieren, die Wärme ableiten und eine Überhitzung der Bauteile verhindern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Leiterplatten eine robuste und effiziente Plattform für die Integration verschiedener elektronischer Komponenten darstellen. Sie ermöglichen das nahtlose Zusammenwirken der Komponenten und gewährleisten so die einwandfreie Funktion elektronischer Geräte.

7.What are the factors to consider when choosing the right PCB material for a specific application?

We are centered on customers and always pay attention to customers’ needs for 1.6mm pcb stackup products.
1. Elektrische Eigenschaften: Die elektrischen Eigenschaften des Leiterplattenmaterials, wie z. B. Dielektrizitätskonstante, Verlusttangente und Isolationswiderstand, sollten sorgfältig geprüft werden, um eine optimale Leistung für die jeweilige Anwendung zu gewährleisten.

2. Thermische Eigenschaften: Die Wärmeleitfähigkeit und der Wärmeausdehnungskoeffizient des Leiterplattenmaterials sind wichtige Faktoren, die zu berücksichtigen sind, insbesondere bei Anwendungen, die eine hohe Leistung erfordern oder unter extremen Temperaturen arbeiten.

3. Mechanische Eigenschaften: Die mechanische Festigkeit, Steifigkeit und Flexibilität des Leiterplattenmaterials sollte bewertet werden, um sicherzustellen, dass es den physikalischen Belastungen und Beanspruchungen der Anwendung standhalten kann.

4. Chemische Beständigkeit: Das PCB-Material sollte gegen alle Chemikalien oder Lösungsmittel beständig sein, mit denen es während seiner Verwendung in Kontakt kommen kann.

5. Kosten: Die Kosten des Leiterplattenmaterials sollten berücksichtigt werden, da sie je nach Art und Qualität des Materials erheblich variieren können.

6. Verfügbarkeit: Einige PCB-Materialien sind möglicherweise leichter verfügbar als andere, was sich auf die Produktionszeiten und -kosten auswirken kann.

7. Herstellungsprozess: Das gewählte Leiterplattenmaterial sollte mit dem Herstellungsprozess, wie Ätzen, Bohren und Beschichten, kompatibel sein, um eine effiziente und zuverlässige Produktion zu gewährleisten.

8. Umweltfaktoren: Bei der Auswahl eines Leiterplattenmaterials sollten die Umgebungsbedingungen, wie Feuchtigkeit, Nässe und UV-Licht, berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass es diesen Bedingungen standhält.

9. Signalintegrität: Bei Hochfrequenzanwendungen sollte das Leiterplattenmaterial einen geringen Signalverlust und eine gute Signalintegrität aufweisen, um Störungen zu vermeiden und eine genaue Signalübertragung zu gewährleisten.

10. RoHS-Konformität: Wenn die Anwendung die Einhaltung von Umweltvorschriften wie der RoHS-Richtlinie (Restriction of Hazardous Substances) erfordert, sollte das Leiterplattenmaterial entsprechend ausgewählt werden.

 

Tags:12 volt pcb led,104 keyboard pcb,1 layer vs 2 layer pcb